präsentiert im Wesentlichen Kunst und Produktideen der Bottroperin Stefanie Dagn-Schütte.
Im Weiteren werden aber auch - je nach Situation - Exponate anderer Ruhrgebietskünstler angeboten.

Zur Person/Künstlerin:
Im Sommer 1967 wurde Stefanie Dagn-Schütte in Bottrop geboren und hat trotz zahlreicher nationaler und internationaler Einflüsse auf ihrem bisherigen Lebensweg das Ruhrgebiet und im speziellen Bottrop als Lebens- und Gestaltungsmittelpunkt auserkoren. Nach Abitur und Ausbildung zur Augenoptikerin stellte Sie bereits 1992 erstmalig im Quadrat im Rahmen der Ausstellung Bottroper Künstler aus, ließ sich zur Gestalterin (im Handwerk) ausbilden und widmete sich dann aber verstärkt, , der Familie.
Ruhrgebietsmotive aber auch Eindrücke der holländischen Nordsee beeinflussen ihr Gestalten. MALANDERS künstlerisch tätig sein drückt sich in unterschiedlichsten Techniken aus, die in ihrem Atelier in unmittelbarer Nähe zum Stadtgarten mit Blick von oben entstehen.

Kunst für jeden "Geldbeutel" - das ist das, was die Künstlerin Ihren Antrieb nennt. Gerne können Sie unter stefanie@malanders.de in Kontakt treten, Wünsche äußern und Bilder/Kunstwerke in Absprache gestalten lassen !